Friday, 29.08.14
home Kurzsichtig vs Weitsichtig Grauer Star oder Grüner Star Augenoperationen im Ausland
Sehfehler
Kurzsichtigkeit Theraphie
Kurzsichtigkeit Augenoperation
Weitsichtigkeit Ursachen
Weitsichtigkeit Therapie
weitere Sehfehler ...
Augenfehler
Grauer Star Ursache
Grüner Star Ursachen
Schielen Therapie
Schielen Augenoperation
weitere Augenfehler ...
Lasik und Lasek
Lasik Methode
Lasik Erfolgchancen
Lasek Methode
Lasek Erfolgchancen
Lasertechnologie
weiteres zur Lasik ...
Implantate & Linsentausch
Implantate
Implantat Erfolg
Linsentausch
Linsentausch Erfolg
weitere Implantate ...
Augenoperationen
Augenoperation Ausland
Qualität Augenoperation
Augenoperation Arzt
Augenoperation machen?
weitere Augenoperationen ...
Augenoperation Kosten
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Schielen Augenoperation

Welche Augenoperation beim Schielen ?


Schielen - Alternative Augenoperation

Welche Augenoperationen kommen in Frage?

Beim Schielen kommt eine Augenoperation in Frage, wenn beide Augen gleichwertig sehen können. Durch eine Operation können die Augen einander angenähert werden, was vor allem einen optischen Effekt hat. Dabei werden zu stark ziehende Augenmuskeln zurückgelagert, zu schwache Muskeln gestrafft. Der Eingriff gilt als sehr sicher und risikoarm, da das Auge nicht aufgeschnitten werden muss. In seltenen Fällen können Nachblutungen und Infektionen entstehen. Durch die Schieloperation wird die Fehlstellung der Augen korrigiert, so dass ein grobes beidseitiges Sehen ermöglicht wird.



Jedoch gibt es keine Garantie, dass durch eine Augenoperation das dreidimensionale Sehen erreicht werden kann. In manchen Fällen ist eine Operation an den äußeren Augenmuskeln die Voraussetzung für weitere Behandlungsmaßnahmen. Das bedeutet, dass eine Operation die Sehschwäche an sich nicht erfolgreich korrigiert. Häufig ist eine weitere Behandlung notwendig wie beispielsweise durch das Tragen einer Brille oder das wechselseitige Tragen von Pflastern, um ein Stereosehen zu erreichen.

Schieloperationen können ab dem 3. Lebensjahr durchgeführt werden. In der Regel wird die Operation im Grundschulalter durchgeführt, wenn das Kind verlässlich die Brille trägt. In vielen Fällen reicht eine Operation nicht. Nachoperationen sind in 50 % der Fälle beim Außenschielen notwendig. Beim Innenschielen und bei Störungen der schrägen Augenmuskeln werden Nachoperationen in etwa 10 % der Fälle erforderlich. Bei Kindern wird die Operation unter Vollnarkose durchgeführt. Bei Erwachsenen kann auch unter örtlicher Betäubung operiert werden.



Das könnte Sie auch interessieren:
weitere Augenfehler ...

weitere Augenfehler ...

Augenfehler Hier möchten wir Ihnen die verschiedenen Augenfehler die beim menschlichen Auge auftreten können vorstellen. Denn diese sind sehr vielfältig. Vom Schielen über den Grauen und Grünen Star ...
Grauer Star Augenoperation

Grauer Star Augenoperation

Welche Augenoperation beim Grauen Star Grauer Star - Therapie/Augenoperation Während sich der Graue Star entwickelt, wird die Brechkraft verändert. Dadurch wird in den meisten Fällen eine ...
Augen OP