Monday, 17.06.19
home Kurzsichtig vs Weitsichtig Grauer Star oder Grüner Star Augenoperationen im Ausland
Sehfehler
Kurzsichtigkeit Theraphie
Kurzsichtigkeit Augenoperation
Weitsichtigkeit Ursachen
Weitsichtigkeit Therapie
Wie entwickelten sich eigentlich die Kontaktlinsen?
weitere Sehfehler ...
Augenfehler
Grauer Star Ursache
Grüner Star Ursachen
Schielen Therapie
Schielen Augenoperation
weitere Augenfehler ...
Lasik und Lasek
Lasik Methode
Lasik Erfolgchancen
Lasek Methode
Lasek Erfolgchancen
Lasertechnologie
weiteres zur Lasik ...
Implantate & Linsentausch
Implantate
Implantat Erfolg
Linsentausch
Linsentausch Erfolg
weitere Implantate ...
Augenoperationen
Augenoperation Ausland
Qualität Augenoperation
Augenoperation Arzt
Augenoperation machen?
weitere Augenoperationen ...
Augenoperation Kosten
Auch Interessant
Fettabsaugen und Wohlbefinden
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Grauer Star Augenoperation

Welche Augenoperation beim Grauen Star


Grauer Star - Therapie/Augenoperation

Während sich der Graue Star entwickelt, wird die Brechkraft verändert. Dadurch wird in den meisten Fällen eine bestehende Kurzsichtigkeit stärker. Anfangs können die verschlechterten Werte durch das Angleichen der Brillenwerte korrigiert werden. Jedoch ist eine Operation nicht zu umgehen, da sich eine Verbesserung ohne operativen Eingriff nicht einstellt. Eine Behandlung mit Medikamenten führt nicht zum Erfolg.



Bei der Operation wird die natürliche Linse durch eine Kunststofflinse ersetzt. Diese Operation nennt man ICL. Die Kataraktoperation gilt als sehr sicher und ist die am häufigsten durchgeführte Operation. In der Regel dauert sie etwa 20 Minuten.

Mit den künstlichen Linsen kann auch gleichzeitig eine vorher bestehende Kurz- oder Weitsichtigkeit korrigiert werden.

Unterschieden wird zwischen der Intrakapsulären Cataractextraktion (ICCE), der Extrakapsulären Cataraktextraktion (ECCE) und der Phacoemulsifikation (Phaco).

Bei der ICCE wird die Linse mit der Linsenkapsel entfernt. Dafür ist ein großer Schnitt notwendig. Die künstliche Linse wird entweder in die vordere Augenkammer oder in die hintere Augenkammer eingesetzt und vernäht. Diese Operationsmethode ist mit geringem operationstechnischem Aufwand möglich. Sie bietet sich an, wenn die Linse verrutscht ist. Ein Nachteil der ICCE ist, dass Entzündungen auf der Netzhaut verursacht werden können.

Bei der ECCE wird die vordere Linsenkapsel geöffnet. Der Linsenkern wird durch die Öffnung hindurch entfernt. Diese Operationsmethode schont die Hornhaut und wird insbesondere beim fortgeschrittenen Grauen Star angewendet. Ebenso wie bei der ICCE ist die ECCE mit geringem operationstechnischem Aufwand möglich. Ein Nachteil ist, dass es zu einer vorübergehenden Hornhautverkrümmung kommen kann.

Bei der Phaco oder ICL wird der Linsenkern aufgelöst und dann abgesaugt. Dies ist mit Ultraschall oder mit Laser möglich. Der Vorteil dieser Operationsmethode ist, dass nur kleinere Schnitte notwendig werden. Empfehlenswert ist die Laser-Phaco, da sie präziser ist. Jedoch kann sie nur bei weichen Linsenkernen angewendet werden. Die Ultraschall-Phaco kann die Hornhaut schädigen.

Nach der Grauen Star Operation

sollte der Patient nicht am operierten Auge reiben. Zum Schutz sollte eine Brille getragen werden. Vor allem bei Sonnenbestrahlung sollte konsequent eine Sonnenbrille getragen werden.

Bewegungen im Alltag sind schon nach wenigen Tagen möglich.

Der Patient sollte darauf achten, dass in der ersten Woche kein Seifenwasser in das operierte Auge gelangt.

Körperliche Anstrengungen sollten in der ersten Zeit nach der OP vermieden werden.



Das könnte Sie auch interessieren:
weitere Augenfehler ...

weitere Augenfehler ...

Augenfehler Hier möchten wir Ihnen die verschiedenen Augenfehler die beim menschlichen Auge auftreten können vorstellen. Denn diese sind sehr vielfältig. Vom Schielen über den Grauen und Grünen Star ...
Grüner Star Augenoperation

Grüner Star Augenoperation

Welche Augenoperation bei Grünem Star Grüner Star - Therapie/Augenoperation Beim Offenwinkelglaukom erfolgt zunächst eine medikamentöse Behandlung. Mit Hilfe von Augentropfen wird die Pupille ...
Augen OP