Wednesday, 14.11.18
home Kurzsichtig vs Weitsichtig Grauer Star oder Grüner Star Augenoperationen im Ausland
Sehfehler
Kurzsichtigkeit Theraphie
Kurzsichtigkeit Augenoperation
Weitsichtigkeit Ursachen
Weitsichtigkeit Therapie
Wie entwickelten sich eigentlich die Kontaktlinsen?
weitere Sehfehler ...
Augenfehler
Grauer Star Ursache
Grüner Star Ursachen
Schielen Therapie
Schielen Augenoperation
weitere Augenfehler ...
Lasik und Lasek
Lasik Methode
Lasik Erfolgchancen
Lasek Methode
Lasek Erfolgchancen
Lasertechnologie
weiteres zur Lasik ...
Implantate & Linsentausch
Implantate
Implantat Erfolg
Linsentausch
Linsentausch Erfolg
weitere Implantate ...
Augenoperationen
Augenoperation Ausland
Qualität Augenoperation
Augenoperation Arzt
Augenoperation machen?
weitere Augenoperationen ...
Augenoperation Kosten
Auch Interessant
Fettabsaugen und Wohlbefinden
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Lasik Erfolgchancen

Welche Sehfehler können mit LASIK korrigiert werden?


Wie hoch sind die Erfolgs-Chancen von Lasik ?

Kurzsichtigkeit wird mit LASIK behoben, indem die Hornhaut flacher modelliert wird. Eine Korrektur der Kurzsichtigkeit ist mit LASIK bis zu Werten von bis ca. -10,0 dpt möglich.

Für die Korrektur von Weitsichtigkeit wird die Hornhaut ringförmig abgetragen. Weitsichtigkeit kann bis zu Werten von bis ca. +3,0 dpt mit LASIK behoben werden.



Hornhautverkrümmungen werden behoben durch die Modellierung der Hornhaut, so dass sie der gesunden Kugelform gleicht. Korrekturen von Hornhautverkrümmungen sind mit LASIK bis zu Werten von bis ca. 3,0 dpt möglich.

Die endgültigen Ergebnisse sind in der Regel einen Monat nach der OP und spätestens 2 Jahre nach der OP erzielt. Jedoch kann auch Monate und Jahre nach der OP eine Fehlsichtigkeit wieder auftreten. Es ist durchaus möglich, dass der Patient später beispielsweise eine Altersweitsichtigkeit bekommt. Der operative Eingriff schützt nicht vor möglichen zukünftigen Sehfehlern!

Der Erfolg des LASIK-Verfahrens ist höher, wenn die Fehlsichtigkeit nicht so stark war. Andersherum bedeutet das, dass Patienten mit extremer Fehlsichtigkeit damit rechnen müssen, dass eine Restfehlsichtigkeit bestehen bleibt. Diese Restfehlsichtigkeit erfordert das Tragen einer Brille – oder eine zweite Operation.

In etwa 90 % der Fälle führt das LASIK-Verfahren zum erfolgreichen guten Sehen. In einigen Fällen können jedoch Probleme auftreten wie Blenderscheinungen, Wahrnehmung von Lichthöfen oder Entzündungen.



Das könnte Sie auch interessieren:
Lasertechnologie

Lasertechnologie

Fortschritte am AugeOperationen mit dem Laser werden heute immer häufiger durchgeführt und werden von den meisten Menschen gut vertragen. Anstatt täglich Brille oder Kontaktlinse tragen zu müssen, können ...
Lasek Methode

Lasek Methode

LASEK Die Lasek Methode Bei der Laser Epitheliale-Keratomileusis wird – wie bei der PRK und der LASIK – Hornhautgewebe abgetragen. Die LASEK ist eine Kombination aus LASIK und PRK. Dabei ...
Augen OP