Friday, 15.11.19
home Kurzsichtig vs Weitsichtig Grauer Star oder Grüner Star Augenoperationen im Ausland
Sehfehler
Kurzsichtigkeit Theraphie
Kurzsichtigkeit Augenoperation
Weitsichtigkeit Ursachen
Weitsichtigkeit Therapie
Wie entwickelten sich eigentlich die Kontaktlinsen?
weitere Sehfehler ...
Augenfehler
Grauer Star Ursache
Grüner Star Ursachen
Schielen Therapie
Schielen Augenoperation
weitere Augenfehler ...
Lasik und Lasek
Lasik Methode
Lasik Erfolgchancen
Lasek Methode
Lasek Erfolgchancen
Lasertechnologie
weiteres zur Lasik ...
Implantate & Linsentausch
Implantate
Implantat Erfolg
Linsentausch
Linsentausch Erfolg
weitere Implantate ...
Augenoperationen
Augenoperation Ausland
Qualität Augenoperation
Augenoperation Arzt
Augenoperation machen?
weitere Augenoperationen ...
Augenoperation Kosten
Auch Interessant
Fettabsaugen und Wohlbefinden
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Linsentausch nach OP

Linsentausch - Was ist vor und nach der OP zu beachten?


Diese Operationsmethode bietet sich an, wenn der Patient leichte Linsentrübungen hat, über 55 Jahre alt ist und/oder eine starke Fehlsichtigkeit hat, die durch andere Methoden nicht behoben werden kann. Junge Patienten sollten bedenken, dass die Akkomodationsfähigkeit verloren gehen kann.



Der Patient bekommt einen Verband, den er jedoch nur 1 Tag tragen muss. In der Regel kann der Patient bereits 1 Tag nach der Operation gut sehen. Der Patient sollte nicht am operierten Auge reiben. Das operierte Auge muss regelmäßig mit Augentropfen behandelt werden.

Körperliche Anstrengungen sollten für zwei Wochen vermieden werden. Normale Bewegungen im Alltag sowie Spazierengehen ist möglich.

Der Heilungsprozess ist etwa nach 4-6 Wochen abgeschlossen.
  • Bei Dunkelheit kann es zu Blendungserscheinungen kommen.
  • In seltenen Fällen kommt es zu einer Entzündung des Auges, die im schlimmsten Fall zu einer Erblindung führen kann.
  • Bei starker Kurzsichtigkeit besteht die Gefahr, dass sich die Netzhaut ablöst. Dann muss eine zweite Operation durchgeführt werden, die in 90 % der Fälle zum Erfolg führt.
  • Ein weiteres Risiko ist die Beschädigung der Linsenkapsel. Die Risikowahrscheinlichkeit hängt von der Erfahrung des Chirurgen ab.
  • In seltenen Fällen kann sich der Glaskörper auflösen und dazu führen, dass die Netzhaut beschädigt wird. Bei etwa 30 % der Patienten kommt es in den ersten Jahren nach dem Eingriff zu einer Trübung der Linsenkapsel, die operativ behoben werden muss.



Das könnte Sie auch interessieren:
Implantat Erfolg

Implantat Erfolg

Welche Sehfehler können mit Implantaten korrigiert werden? Wie hoch sind die Erfolgs-Chancen? Kurzsichtigkeit kann mit Hilfe von Implantaten bei Werten von ca. -8,0 bis ca. -20,0 dpt ...
Implantat nach OP

Implantat nach OP

Implantate - Was ist vor und nach der OP zu beachten? Vor der OP sollte der Patient dem Chirurgen mitteilen, ob und wenn ja, welche Unverträglichkeiten und Allergien vorliegen. Ab ca. 2 Wochen ...
Augen OP